presse | freunde | newsletter
 
 
AusSicht
MULTIFIL IDENTITY (Dresden): Upstream

 

Festival Fotos monsun theater

Das erste professionelle mixed-abled Festival in Hamburg
   

Bei "multifil identity - upstream" sind wir auf der Bühne fünf junge und junggebliebene Menschen und Freunde, Tänzer und Künstler. Jeder von uns verkörpert seine Gefühle, Körpergefühle, mit seiner eigenen Persönlichkeit. Jedoch bilden wir natürlich aus zusammengehörigen Teilen eine bestehende Einheit. Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind nur Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder. Wir sind Persönlichkeiten, die zu euch sprechen, auch wenn sie nichts sagen. Wir sind nicht die Schatten, wir werfen sie. Wir sind wir selbst, denn jemand anderer ist schon jemand anderer. Chemisch reines Wasser ist ungesund; chemisch reines Wissen ist tödlich. Wie zum Wasser der Sauerstoff der Luft, so muss zum Wissen die Persönlichkeit hinzutreten, um es verdaulich zu machen. Emotionale Kurzschlussreaktionen sind unser Metier. Auch ein Gesicht erhält man nicht durch Grinsen allein. Und warum wir so sind, wie wir sind? Vielleicht, weil uns jemand genau so braucht, wie wir sind. Denn 'wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.' - Chinesische Weißheit

Bronislav Roznos:
Als bereits ausgebildeter Tänzer studierte Bronislav Roznos an der Prager Akademie der Künste das Fach Choreografie. Nach einem vierjährigen Engagement beim Prager Kammerballett war er dann in Deutschland am Theater Ulm und dem Nationaltheater Mannheim als Solotänzer tätig. Seine Karriere als Ballettdirektor und Chefchoreograf begann 1995 am Theater Zwickau. Später fusionierten die Theater Plauen und Zwickau. Zuletzt war er am Volkstheater Rostock als Ballettdirektor und Chefchoreograf engagiert, und kann so auf 18 Jahre Erfahrung in Mehrsparten-Häusern als Leiter der Tanztheater-Sparte blicken. Als Gastchoreograf war er am Nationaltheater Prag, der Staatsoper Prag, dem Nationaltheater Brünn und dem Theater J.K. Tyla in Pilsen verpflichtet. Mehrere Gastspiele gab er in Bastia auf Korsika. Seit Sommer 2013 arbeitet er als freischaffender Choreograf in Dresden und erschuf das inklusive Tanz-Theater „multifil identity“.

 

Spiel
Anja Winkler
Duc Huy Phung
Kevin Böttcher
Maximilian Göbler,
Bronislav Roznos

Regie
Bronislav Roznos

Freitag
|
14.07.2017
|
18:30 Uhr
 
     
       
       
VVK · AK 14,00 € І 10,00 €
       
Festivalpass 38,00 € І 28,00 €