presse | freunde | newsletter
 
 
 
KLIMAPARLAMENT

 

monsun.digital   Fotos monsun theater

GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG EINES KLIMAPARLAMENTS
SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN

Was, wenn es einen Ort gäbe, an dem alle wirkmächtigen Wesen: Bäume, Stadttauben, Zoogiraffen, Elbe, Schierlings-Wasserfenchel; aber auch menschen­gemachte Akteure wie Kohlekraftwerke, Cum-Ex-Geschäfte, HVV-Fähre, Tanzende Türme … über das Klima mitsprechen könnten? Im November wird in Hamburg das KLIMAPARLAMENT SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN gegründet. In dieser Online-Theateraufführung sollen wirksame Wesen und Unwesen der Erde mitsprechen können. Die Künstler haben drei Monate lang menschliche Botschafter gesucht, die nun mit Unterstützung professioneller Ton-Dolmetscher, Live-Streamer und Gebärdensprachdolmetscherinnen die Appelle nicht-menschlicher Wesen vorbringen werden. Wer ist dem Ruf gefolgt? Welche Koalitionen und Konflikte zeichnen sich ab? Mit welchem Recht bestimmen Menschen über den Planeten, obwohl die Menschheit nur 0,01% der Biomasse der Erde ausmacht? Und: Wird sich eine Mehrheit für die Erde zusammenraufen?

Ein Projekt von und mit: metagarten&helfersyndrom (Annette Haunschild, Amelie Hensel, Judith Henning, Luz Dary Mina Gomez, Steffen Lars Popp, Christoph Rothmeier, Christian Wittki) sowie Botschafter*innen sämtlicher Wesen in und um Hamburg.

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, dem Fonds Soziokultur, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

LIVESTREAM