presse | freunde | newsletter
 
monsuntheater

 

Programm    

Liebe Freundinnen und Freunde des monsun.theaters,

für das Jahr 2017 wünsche ich Ihnen kleine und große berührende Momente, Glück, Zeit und Energie Neues zu entdecken.
Wir starten mit Stand-Up-Theater in seiner direktesten Form: Kampf der Künste und Internationales Impro-Theater bilden den Auftakt für ein aufregendes, vielseitiges Programm mit Tanz, Schauspiel und Performance. 2016 sind uns gleich drei wunderbare Eigenproduktionen geglückt, die nun auf Reisen gehen. Australischer Frost von Clemens Mädge wird nach den letzten Vorstellungen im März auf der monsun.bühne im Theaterdiscounter in Berlin gastieren. Mit dem Theater unterm Dach in Berlin tauschen wir zwei Mirko Böttcher Inszenierungen aus: unser Kein Schiff wird kommen von Nis-Momme Stockmann spielt in der Hauptstadt und dafür kommt #circe - Schatz, ich hab die Daten verschenkt! zu uns an die Elbe. Besonders weit reist unsere internationale Tanzperformance WHY NOT? mit Ahmed Soura und Roland Walter. Nach Gastspielen in Frankreich und Burkina Faso geht es im Frühjahr auf nach Dänemark.
Aber auch Kindertheater, Jugendtheater, Konzert, Lesung, Kino, Festival, Apéro und natürlich unser monatlicher Neuer Zirkus sind mit im Programm.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Francoise Hüsges